Der Friedhofausschuss ist mit 9 Personen, quer aus unserer Gemeinde kommend,  besetzt.

Den Vorsitz führen der Friedhofsverwalter und das zuständige Kirchengemeinderatsmitglied.

Mit unserem Pfarrer, der 2. Vorsitzenden des Kirchengemeinderates, sowie weiteren 5 ehrenamtlichen Ausschussmitgliedern, sind so Vorschläge, Änderungen und Anschaffungen auf breiter Basis gestellt.

Bei Bedarf werden beratende Gäste sowie fachlich notwendige Personen für entsprechende Empfehlungen eingeladen. 
In erster Linie ist dies unser Kirchenpfleger, aber auch, wenn nötig, Architekten aus der Diözese und vor Ort, Denkmalpflege und die Stadtverwaltung Ellwangen.

Letztendlich entscheidet über alle Änderungen, Anschaffungen und Vorgänge der Kirchengemeinderat durch Abstimmung.

Die Aufgaben des Friedhofausschusses sind

  • Umsetzung von baulichen Maßnahmen und Renovierungen nach Vorgabe der Diözese, Stadtverwaltung, Landesdenkmalamt und des Verwaltungsausschusses
  • Fachliche Beratung des Kirchengemeinderats bei Entscheidungen zu Ausschreibungen bzw. Angeboten. In Anlehnung der Ausschreibungsrichtlinien, Materialvorschläge usw.
  • Fachliche Beratung des Kirchenpflegers bei der Auswahl von Unternehmen für Ausschreibungen bzw. Angeboten.
  • Vorberatung für allgemeine Belange von Beerdigungen, Aussegnungen u.ä.
  • Überwachung und Einhaltung der Friedhofsordnung.


Werner Schuster
Zuständiges KGR-Mitglied für den Friedhof

Go to top